MALARINA: „Serben sterben langsam“

Home » Veranstaltung » MALARINA: „Serben sterben langsam“
MALARINA: „Serben sterben langsam“

Event-Details

Datum/Zeit:
03.03.2022 - 20:30 Uhr
Ort:
babü Wolkersdorf, Hauptstraße 41, 2120 Wolkersdorf im Weinviertel
Kategorie:
Kabarett

Beschreibung

Wie integrieren wir uns, die Serben, eine Nation deren Image seit Kaisermord und Srebrenica schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde, in einem Land wie Österreich, dessen Geschichtslehrer von ebendiesem Kaisermord mit nicht nachlassender Erschütterung berichten?

Malarina lädt zu einer Geschichtsstunde von Sarajewo nach Ibiza und verarbeitet in „Serben sterben langsam“ dem schmerzhaften Verlust HC Straches.
Der Weg der serbischen Gastarbeiter führte über Integration Classic hin zu Assimilation 1.0 aus Angst vor Haider. Aus Liebe zu HC Strache kam das Upgrade auf Assimilation 2.0 – Edition inklusive Xenophobie und Islamophobie extended Version.
Doch wie soll es für uns Serben ohne HC Strache weitergehen? Wen sollen wir wählen? Ein Kickl kann einen Haider ersetzen, aber keinen Strache. Vielleicht kann das Sebastian Kurz? Kurz schuldet uns ohnehin etwas seit dieser Balkanroute Geschichte.

Zur Person:
Malarina wurde in Picka Materina ohne Autobahnanschluss, Serbien, geboren. Ihre Eltern sind als Gastarbeiter nach Österreich gekommen, ihr Aufenthalt sollte zeitlich begrenzt sein, bis sich die serbische Wirtschaft erholt. Als die Eltern diese Hoffnung schließlich aufgaben, holten sie ihre Kinder nach und erzogen diese im schönen Innsbruck. 2011 flüchtete Malarina schließlich in die Hauptstadt der Misanthropie, Wien, um die Tiroler Erwartungshaltung in Sachen Freundlichkeit nicht weiter zu enttäuschen. Studiert hat sie/tut sie Langzeit/ Komparatistik an der Uni Wien. Mit dem Abschluss des Studiums lässt sie sich noch Zeit, weil sie sich die Option offen halten will später noch in die Politik zu wechseln und nicht überqualifiziert sein möchte, wenn es endlich soweit ist. Seit 2019 versucht Malarina durch das Kabarett zur Völkerverständigung zwischen den Schwabos, Tschuschen und Elite-Tschuschen beizutragen.

Eintritt: € 18

Reservierungen

Verfügbare Plätze: 46

Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich auf der rechten Seite mit deinen Daten anmelden. Wenn du das erste Mal Karten reservierst, gib auf der linken Seite deine Daten ein (Name und Email sind Pflichtfelder). Nach erfolgreicher Reservierung wird dir automatisch ein Account angelegt und du erhältst eine Email mit deinen Daten, dort kannst du auch dein Passwort wählen. Hier findest du die Reservierungs-Spielregeln und hier unsere Datenschutzerklärung. Um keine Informationen zu neuen Veranstaltungen zu verpassen, kannst du auch unseren Newsletter abonnieren.

Ticket-TypPreisPlätze
Standard-Ticket€ 18,00
Stiegenplatz-Ticket€ 18,00

Formular für das erstmalige Reservieren

Wenn du zum ersten Mal Karten reservierst, fülle bitte das untenstehende Formular aus und dir wird automatisch ein Account erstellt. Dein Passwort kannst du mit dem Link in der Bestätigungsmail selber ändern. Beim nächsten Mal kannst du dich gleich mit Emailadresse und Passwort im rechten (bzw. bei Handys im unteren) Formular anmelden.

Ich akzeptiere die Reservierungsspielregeln.
Ich bin einverstanden, dass der Verein Kulturinitiative babü Wolkersdorf meinen Namen, Email und IP-Adresse der Anmeldung speichert. Ich kann diese Einwilligung jederzeit kostenlos widerrufen und damit den Account löschen. Die Datenschutzerklärung ist hier zu finden.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.babue.com stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen unter Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen